Appell an Schuscha als offizielles Dokument bei den Vereinten Nationen veröffentlicht

  20 Mai 2020    Gelesen: 455
  Appell an Schuscha als offizielles Dokument bei den Vereinten Nationen veröffentlicht

Der Aufruf der Ständigen Vertretung Aserbaidschans an die Vereinten Nationen an den Generalsekretär der Organisation Antonio Guterres zum 28. Jahrestag der Besetzung von Shusha wurde als offizielles UN-Dokument verteilt.

Die Erklärung kam von Leyla Abdullayeva, Sprecherin des aserbaidschanischen Außenministeriums, auf ihrer Twitter-Seite, berichtet Azvision.az.

Ihr zufolge stellte der Appell fest, dass die armenischen Streitkräfte am 8. Mai 1992 die aserbaidschanische Stadt Shusha besetzten. Die Berufung wurde als Dokument der Generalversammlung der Vereinten Nationen veröffentlicht.


Tags: