Mike Pompeo gratuliert den Aserbaidschanern zum Tag der Republik

  28 Mai 2020    Gelesen: 657
  Mike Pompeo gratuliert den Aserbaidschanern zum Tag der Republik

Der US-Außenminister Mike Pompeo gratulierte dem aserbaidschanischen Volk am 28. Mai, dem Tag der Republik.

Laut Azvision.az wurden die Informationen auf der Website des US-Außenministeriums veröffentlicht.

In der Glückwunschbotschaft heißt es, dass die USA und Aserbaidschan seit 30 Jahren eine wichtige Partnerschaft unterstützen:

„Wir beschäftigen uns mit wichtigen Themen wie Sicherheit, Energie und wirtschaftliche Entwicklung, Schutz der Menschenrechte und Freiheiten. Wir arbeiten Seite an Seite daran, die Energiesicherheit Europas durch den Frieden in Afghanistan und die Umsetzung des Projekts Southern Gas Corridor zu stärken. Unsere Länder arbeiten weiterhin bei der Lösung wichtiger Probleme in der Welt zusammen.

Pompeo bemerkte auch, dass die Vereinigten Staaten als Co-Vorsitzender der OSZE-Minsk-Gruppe weiterhin der friedlichen Beilegung des Berg-Karabach-Konflikts verpflichtet sind:

"Obwohl die diesjährige COVID-19-Pandemie neue Herausforderungen verursacht hat, bin ich zuversichtlich, dass die Menschen in Aserbaidschan sie mit Mut und Entschlossenheit bewältigen werden. Die Vereinigten Staaten stehen Aserbaidschan zur Seite und unterstützen die Souveränität und Unabhängigkeit des Landes.


Tags: