Opposition demonstriert in Minsk

  31 Juli 2020    Gelesen: 256
  Opposition demonstriert in Minsk

In Belarus haben zehntausende Menschen an einer Kundgebung der Opposition teilgenommen.

Aufgerufen dazu hatte die Präsidentschaftskandidatin Tichanowskaja. Nach Angaben der Menschenrechtsorganisation Viasna versammelten sich mehr als 60.000 Menschen in der Hauptstadt Minsk. Es war die größte Veranstaltung der Opposition seit Jahren. Tichanowskaja tritt bei der Wahl am 9. August gegen den autoritär regierenden Amtsinhaber Lukaschenko an. Ihr Mann, ein prominenter Blogger, befindet sich seit Wochen in Haft.

Festnahme von mutmaßlich russischen Söldnern

Lukaschenko wirft der Opposition immer wieder vor, Unruhen provozieren zu wollen und mit dem Ausland Umsturzversuche zu planen. Zuletzt waren nach Angaben der Regierung mutmaßliche russische Söldner festgenommen worden.
Tichanowskaja wies die Vorwürfe bei der Kundgebung zurück. – Lukaschenko regiert Belarus seit 1994.

deutsh=chlandfunk


Tags: