Eine Gruppe von Ärzten aus China kam nach Aserbaidschan - FOTO

  04 Auqust 2020    Gelesen: 987
  Eine Gruppe von Ärzten aus China kam nach Aserbaidschan -   FOTO

Am 4. August traf eine Gruppe von 10 chinesischen Ärzten und medizinischen Hilfsgütern in Baku ein, um Aserbaidschan im Kampf gegen die Verbreitung des neuartigen Coronavirus zu unterstützen. AzVision.az berichtet über den Pressedienst von "Azerbaijan Airlines" (AZAL).

Hochqualifizierte Mediziner werden mit ihren aserbaidschanischen Kollegen zusammenarbeiten, um die Coronavirus-Krankheit 2019 (COVID-19) zu verhindern.

Der Direktflug von Aserbaidschan Airlines von Chengdu (der Hauptstadt der südwestchinesischen Provinz Sichuan) nach Baku dauerte mehr als sieben Stunden. Der Flug wurde unter den Anweisungen des operativen Hauptquartiers unter dem Ministerkabinett der Republik Aserbaidschan organisiert.


Tags: