"Das Völkerrecht ist auf der Seite Aserbaidschans" - deutsche Abgeordnete

  29 September 2020    Gelesen: 6062
 "Das Völkerrecht ist auf der Seite Aserbaidschans"  - deutsche Abgeordnete

Barbara Hendricks, Vorsitzende der deutschen Fraktion für den Südkaukasus, äußerte sich zu den Spannungen an der aserbaidschanisch-armenischen Front.

Laut Azvision.az betonte Hendricks unter Berufung auf die Deutsche Welle, wie wichtig es sei, unermüdlich am Friedensprozess zu arbeiten.

"Daher appellierte die amtierende OSZE-Vorsitzende an die Ko-Vorsitzenden der Minsk-Gruppe und forderte Frankreich, Russland und die Vereinigten Staaten auf, weiter in diese Richtung zu arbeiten. Das größte Problem ist, dass Armenien nicht bereit ist, völkerrechtliche Schritte zu unternehmen. Ich kann jetzt nicht analysieren oder sagen, wer für die aktuelle Eskalation verantwortlich ist. Es ist jedoch absolut klar, dass das Völkerrecht auf Aserbaidschans Seite steht.

Im Moment befinden wir uns aufgrund des Vorwahlkampfs in den USA sowie der Rolle Russlands und der Türkei in Syrien in einer schwierigen Situation. Wir müssen das Recht eines multinationalen Staates anerkennen, vollständig zu existieren.

"Wenn diese Region wieder Teil des aserbaidschanischen Staates wird, müssen wir weiter daran arbeiten, der armenischen Bevölkerung Sonderrechte und eine friedliche Lösung zu gewähren", sagte sie.


Tags: