Nachricht, dass der Iran auf unsere Positionen schießt, ist falsch

  23 Oktober 2020    Gelesen: 862
  Nachricht, dass der Iran auf unsere Positionen schießt, ist falsch

Die von der armenischen Seite verbreiteten Informationen über den Artilleriebeschuss aserbaidschanischer Stellungen nach dem mutmaßlichen Einmarsch einer Selbstmorddrohne der aserbaidschanischen Armee in den iranischen Luftraum sind falsch und eine weitere Desinformation des Feindes.

Das Verteidigungsministerium erklärte gegenüber Azvision.az, dass die armenische Seite, besorgt über die vollständige Kontrolle der iranisch-aserbaidschanischen Staatsgrenze, versucht, die Beziehungen auf hoher Ebene zwischen den beiden Ländern durch die Verbreitung derartiger falscher Informationen zu schädigen.

Unsere Zusammenarbeit zwischen Aserbaidschan und dem Iran in den Bereichen Politik, Wirtschaft, Religion, Kultur und anderen Bereichen, die tiefe historische Wurzeln haben, entwickelt sich erfolgreich.

Die militärpolitische Führung Armeniens, die nicht die notwendige Unterstützung von der internationalen Gemeinschaft erhalten hat, ist ernsthaft besorgt über die erfolgreiche Entwicklung der aserbaidschanisch-iranischen Beziehungen und sieht den Ausweg in der Verbreitung falscher und diffamierender Informationen.


Tags: