Die Straßen der Hauptstadt Baku werden wieder desinfiziert

  24 Oktober 2020    Gelesen: 272
  Die Straßen der Hauptstadt Baku werden wieder desinfiziert

In Übereinstimmung mit den Anweisungen von Präsident Ilham Aliyev und dem Ersten Vizepräsidenten Mehriban Aliyeva zu Maßnahmen zur Bekämpfung der Coronavirus-Pandemie (COVID-19) in Aserbaidschan hat die Exekutivmacht der Stadt Baku (BCEP) in der Hauptstadt einen Komplex zur weiteren Ausweitung der Maßnahmen gegen die Epidemie eingerichtet, berichtet AzVision.az.

Es wurde festgestellt, dass die Baku City Executive Power aufgrund der jüngsten Zunahme der mit dem Coronavirus (COVID-19) infizierten Personen ab dem Morgen des 24. und 25. Oktober 40 Spezialfahrzeuge und Versorgungsunternehmen auf den Hauptstraßen, Alleen und Straßen der Hauptstadt installieren wird. Zum 15. Mal werden von 2.000 Mitarbeitern mit speziellen Chemikalien zusätzliche verstärkte Desinfektionsarbeiten durchgeführt. Angesichts des großen Arbeitsvolumens wurde beschlossen, innerhalb von 2 Tagen Desinfektionsmaßnahmen durchzuführen.


Tags: