Präsident Ilham Aliyev: Wir werden bis zum Ende alle besetzten Gebiete befreien

  24 Oktober 2020    Gelesen: 261
    Präsident Ilham Aliyev:   Wir werden bis zum Ende alle besetzten Gebiete befreien

Wir sind bereit, heute aufzuhören. Ich erzählte, dass sich beide Seiten seit dem 10. Oktober in Moskau auf einen Waffenstillstand geeinigt hatten. Und ich sagte, je früher der militärische Teil der Problemlösung vorbei ist, desto besser.

Der Präsident von Aserbaidschan, Ilham Aliyev, machte die Bemerkungen in einem Interview mit der französischen Zeitung Le Figaro, berichtet AzVision.az.

„Wir wollen an den Verhandlungstisch gehen, aber leider hat Armenien den Waffenstillstand brutal verletzt und einen Angriff auf Gandscha gestartet. Am 17. Oktober verletzten sie den Waffenstillstand zwei Minuten nachdem er effizient war. Wenn sie heute aufhören, werden wir aufhören. Wenn sie nicht aufhören, werden wir bis zum Ende alle besetzten Gebiete befreien. Wenn sie jetzt aufhören und sich konstruktiv verhalten, wenn sie sich öffentlich den von Frankreich, Russland und den Vereinigten Staaten ausgearbeiteten Grundprinzipien verpflichtet fühlen, denen Aserbaidschan verpflichtet ist, dann wird natürlich alles aufhören und wir werden die Verhandlungen wieder aufnehmen “, betonte Präsident Aliyev.

Der Präsident betonte, dass Paschinjan nach seiner Machtübernahme tatsächlich alles getan habe, um den Verhandlungsprozess nicht nur durch seine Aussagen, sondern auch durch seine militärischen Provokationen zu zerstören.

"Seit er an die Macht gekommen ist, gibt es bereits seit zwei oder mehr Jahren keinen Prozess. Daher denke ich, dass die politische Regelung möglich ist, aber die armenische Regierung sollte verstehen, dass sie nicht in der Lage ist, zu diktieren. Da der Status quo nicht mehr existiert, existiert die Kontaktlinie nicht mehr. Wir haben eine neue Realität vor Ort geschaffen und sie müssen dies berücksichtigen ", sagte Ilham Aliyev.


Tags: