In Deutschland fand eine Protestkundgebung gegen den Gandscha-Terror statt

  24 Oktober 2020    Gelesen: 354
  In Deutschland fand eine Protestkundgebung gegen den Gandscha-Terror statt

Unsere in Bielefeld lebenden Landsleute marschierten vom Bahnhof Bielefeld Hauptbahnhof zum Kundgebung-Platz, der von der Deutsch-Aserbaidschanischen Kulturgesellschaft organisiert wurde. Die Kundgebung, an der aserbaidschanische und türkische Gemeinden teilnahmen, wurde aus Protest gegen die Ermordung von Zivilisten durch die armenische Armee infolge eines Raketenbeschusses auf eine Reihe von Regionen und Städten Aserbaidschans, einschließlich Gandscha, organisiert.

Laut dem Staatskomitee für die Arbeit mit der Diaspora bezeichneten die Demonstranten das Anvisieren von Zivilisten durch die armenischen Streitkräfte als Verbrechen gegen die Menschlichkeit und sagten, dass Armenien, das eine Politik der Aggression und des Terrorismus verfolgt, das Völkerrecht grob verletzt habe.

 


Tags: