Zwei Aserbaidschaner kehren nach ihrer Freilassung aus der libyschen Haft nach Hause zurück

  21 Januar 2021    Gelesen: 176
  Zwei Aserbaidschaner kehren nach ihrer Freilassung aus der libyschen Haft nach Hause zurück

Zwei aserbaidschanische Staatsbürger - Elmihan Bagirov und Aliaga Babayev - kehrten am 21. Januar nach ihrer Freilassung aus der libyschen Haft nach Hause zurück, teilte das Außenministerium gegenüber AzVision.az mit.

Im März 2016 wurde ein Schiff unter Sierra Leone-Flagge eines in der Türkei registrierten Unternehmens von der libyschen Küstenwache festgenommen, während es sich in Richtung Libyen-Malta-Türkei bewegte. Die 12-köpfige Schiffsbesatzung, darunter 3 aserbaidschanische Staatsbürger, wurde wegen Schmuggels von Erdölprodukten zu fünf Jahren Haft verurteilt. Leider starb Elschad Huseynov, ein Seemann des Schiffes, in Libyen.

Die Evakuierung wurde mit Unterstützung der Türkei und Libyens, der Koordination der Ukraine sowie mit Unterstützung der Reederei durchgeführt, fügte das aserbaidschanische Ministerium hinzu.


Tags: