Spahn: 60 Prozent der Pflegeheim-Bewohner geimpft

  22 Januar 2021    Gelesen: 171
Spahn: 60 Prozent der Pflegeheim-Bewohner geimpft

Laut Bundesgesundheitsminister Spahn hat mehr als jeder zweite Pflegeheimbewohner in Deutschland inzwischen eine erste Corona-Impfung erhalten.

60 Prozent der Bewohnerinnen und -bewohner hätten die erste Immunisierung hinter sich und auch ein Großteil des Personals sei geimpft, sagte Spahn in Berlin. Man gehe davon aus, dass die mobilen Impfteams wie geplant bis Mitte Februar allen Pflegeheimen ein Impfangebot machen könnten. Mit Blick auf die Infektionszahlen der vergangenen Tage meinte der Minister, diese seien ermutigend, aber immer noch auf zu hohem Niveau.

Auch der Präsident des Robert-Koch-Instituts, Wieler, sieht in Deutschland einen leicht positiven Trend bei der Entwicklung der Corona-Pandemie. Derzeit würden die Zahlen der Neuinfektionen in den meisten Bundesländern sinken. Dies seien Erfolge des Lockdowns – es dürfe nun aber nicht nachgelassen werden. Die Gesamtzahl von mehr als 50.000 Toten im Zusammenhang mit der Pandemie nannte Wieler „schier unfassbar“.


Tags: