Georgische Journalisten besuchen befreite aserbaidschanische Gebiete, um Zeuge armenischen Vandalismus zu werden

  28 Februar 2021    Gelesen: 479
  Georgische Journalisten besuchen befreite aserbaidschanische Gebiete, um Zeuge armenischen Vandalismus zu werden

Georgische Journalisten und Experten besuchten am Sonntag Aserbaidschans Gebiete, die während des 44-tägigen Vaterländischen Krieges von der armenischen Besatzung befreit waren.

Vertreter von Pirveli TV, Mtavari Arkhi, Imedi TV und POS TV sowie mehrere Experten besuchten Aserbaidschans Distrikte Füzuli und Dschabrayil, um die Spuren des armenischen Vandalismus zu beobachten.

Die georgischen Medienvertreter machten am Samstag auch eine Reise in den aserbaidschanischen Bezirk Agdam.


Tags: