Formel 1 bleibt für vier Rennen bei RTL

  05 März 2021    Gelesen: 245
  Formel 1 bleibt für vier Rennen bei RTL

Mick Schumachers erste Saison in der Formel 1, Sebastian Vettels Re-Start mit Aston Martin und Lewis Hamiltons Jagd nach Rekord-Titel Nummer acht - die Formel-1-Saison 2021 bietet jede Menge Highlights. Bei RTL können die F1-Fans in Deutschland live mitfiebern.

Die Formel 1 wird es auch in der kommenden Saison im Free-TV zu sehen geben. RTL zeigt vier Rennen der Motorsport-Königsklasse in Partnerschaft mit Sky. Die Vereinbarung der Sendergruppen läuft zunächst für zwei Jahre, auch 2022 gibt's bei RTL also eine Vierfach-Dosis Formel 1. Teil des Vertrags sind zudem umfangreiche News-Rechte, die es der Mediengruppe RTL möglich machen, auf ihren Sendern über die Formel 1 zu berichten.

Diese Rennen zeigt RTL

18. April: Großer Preis der Emilia Romagna in Imola

9. Mai: Großer Preis von Spanien in Barcelona

12. September: Großer Preis von Italien in Monza

7. November: Großer Preis von Brasilien in São Paulo

Dieser RTL-Rennkalender gilt, sofern die Formel 1 nicht wegen der Corona-Pandemie ihre Pläne ändern muss.

TVNOW künftig bei Sky Q verfügbar

Das Formel-1-Comeback im Free-TV ist Teil einer weitreichenden Kooperation zwischen der Mediengruppe RTL und Sky Deutschland in den Bereichen Streaming und Inhalt. TVNOW, der Streamingdienst der Mediengruppe RTL, ist künftig über die All-In-One-Plattform Sky Q verfügbar. Damit wächst die potenzielle Reichweite von TVNOW um mehr als 2,5 Millionen Sky-Q Kunden.

Durch die neue Partnerschaft können Sky-Q-Kunden ab Mitte 2021 das wachsende Programmangebot von TVNOW Premium mit über 47.000 Programmstunden buchen. Unabhängig von einer TVNOW-Premium-Mitgliedschaft erhalten alle Sky-Q-Kunden ohne Zusatzkosten uneingeschränkten Zugriff auf Programme aller Free-TV-Sender von RTL. Die Inhalte stehen bis zu sieben Tage nach Ausstrahlung auf Abruf zur Verfügung.

Bei TVNOW Premium erwarten die Kunden unter anderem die Live-Übertragungen der UEFA Europa League und hochwertige TVNOW Originals. Sky-Q-Kunden bekommen über die Buchung von TVNOW Premium zudem Zugriff auf die digitalen Spartensender GEO Television, RTL Crime, RTL Passion und RTL Living.

"Das Angebot attraktiver Inhalte im engen Zusammenspiel unserer reichweitenstarken Sender mit TVNOW sind Kern unserer Strategie. Durch die Partnerschaft mit Sky können wir das Wachstum von TVNOW weiter beschleunigen. Sky bietet mit Sky Q eine großartige Entertainment-Plattform für TV und Streaming", sagt Bernd Reichart, CEO der Mediengruppe RTL Deutschland.

Quelle: ntv.de, rtl.de


Tags: