Wien als wahrscheinlicher Austragungsort von Putin-Biden-Treffen

  14 April 2021    Gelesen: 219
Wien als wahrscheinlicher Austragungsort von Putin-Biden-Treffen

Österreich ist laut Außenamt in Wien immer bereit, Verhandlungen auf höchster Ebene auszutragen. „Sollten Russland und die USA ein Gipfeltreffen auf Präsidentenebene beschließen, wäre das nur zu begrüßen“, sagte ein Ministeriumssprecher am Dienstag auf Anfrage der SNA.

 

„Die Entscheidung darüber, ob, wann und wo ein solches Treffen stattfindet, hängt von den beiden Ländern ab. Aber Österreich steht jederzeit für Verhandlungen auf beliebig hoher Ebene zur Verfügung“, sagte der Sprecher in einer Stellungnahme zu Medienberichten, wonach ein Treffen der Präsidenten Russlands und der USA, Wladimir Putin und Joe Biden, möglicherweise einberufen werde.

Zuvor teilte das Weiße Haus mit, dass Biden seinem russischen Amtskollegen Putin in einem Telefongespräch vorgeschlagen hätte, sich „in einigen Monaten“ zu treffen. Bei dem Telefonat bekräftigte Biden sein Ziel, eine stabile und zuverlässigere Beziehung zu Russland aufzubauen, die den Interessen der USA entspreche. Die Präsidenten haben auch ihre Absicht bekräftigt, über strategische Stabilität zu verhandeln.

Die Pressesprecherin des Weißen Hauses, Jen Psaki, sagte vor der Presse in Washington, es sei noch verfrüht, vom Ort der Verhandlungen zu sprechen.

snanews


Tags: