Blinken schließt militärische Konfrontation mit China aus

  03 Mai 2021    Gelesen: 1090
Blinken schließt militärische Konfrontation mit China aus

Trotz steigender Spannungen zwischen Peking und Moskau kommt eine militärische Konfrontation für US-Außenminister Blinken nicht in Frage.

Es sei zutiefst gegen die Interessen beider Seiten, an solch einen Punkt zu gelangen oder auch nur diese Richtung einzuschlagen, sagte Blinken in einem Interview mit dem Sender CBS. Allerdings erlebe man, dass China im Inland repressiver und im Ausland aggressiver handele. Dies sei Fakt, betonte Blinken. Er äußerte sich zudem besorgt über den Diebstahl von amerikanischem geistigen Eigentum durch Peking.


Tags: