Zwei Personen dringen unerlaubt auf Grundstück der Queen ein – Zeitung

  03 Mai 2021    Gelesen: 307
Zwei Personen dringen unerlaubt auf Grundstück der Queen ein – Zeitung

Zwei Personen haben in der vergangenen Woche nach Angaben der Zeitung „The Sun“ offenbar unerlaubt das royale Anwesen in Windsor betreten.

Wie die Polizei am Sonntag mitteilte, wurden eine 29-jährige Frau und ein 31-jähriger Mann aus London am 25. April festgenommen.

Die Verdächtigen sind angeblich über einen Zaun vor der Royal Lodge geklettert. Dort geht Queen Elizabeth II. (95) gerne mit ihren Hunden spazieren oder reitet aus. Die Royal Lodge ist auch der Wohnsitz von Prinz Andrew (61).

Indes seien die Eindringlinge gegen Kaution freigelassen, während die Polizei weiter ermittele. Der Buckingham-Palast wollte keine Kommentare zu dem Vorfall abgeben.

Laut dem Blatt ist es bereits der zweite derartige Zwischenfall auf dem Gelände der Royal Lodge seit der Beerdigung von Prinz Philip am 17. April.

Am 20. April soll sich eine 44-jährige Frau, die angeblich behauptete, Andrews Verlobte zu sein, 20 Minuten auf dem Gelände aufgehalten haben, bevor sie festgenommen wurde. Die Queen lebt seit Beginn der Coronavirus-Pandemie fast ausschließlich auf Schloss Windsor.

snanews


Tags: