Aserbaidschans Wirtschaftsminister trifft sich mit dem litauischen Außenminister

  03 Mai 2021    Gelesen: 1819
  Aserbaidschans Wirtschaftsminister trifft sich mit dem litauischen Außenminister

Aserbaidschans Wirtschaftsminister Mikayil Dschabbarov traf sich mit dem litauischen Außenminister Gabrielius Landsbergis, berichtet AzVision.az.

Die Seiten diskutierten die Aussichten für die Entwicklung der aserbaidschanisch-litauischen wirtschaftlichen Zusammenarbeit.

Außerdem sagten die Teilnehmer des Treffens, dass derzeit daran gearbeitet wird, den rechtlichen Rahmen für die Ausweitung der Zusammenarbeit zwischen den beiden Ländern in den Bereichen Politik und Wirtschaft zu verbessern.

Die Zusammenarbeit zwischen Aserbaidschan und Litauen im Rahmen der Östlichen Partnerschaft zielt darauf ab, die Handels- und Wirtschaftsbeziehungen zu vertiefen und die Umsetzung von Projekten in verschiedenen Bereichen zu unterstützen.

Dschabbarov sagte, Aserbaidschan sei daran interessiert, die wirtschaftlichen Beziehungen zu Litauen auszubauen.

"Trotz der Schwierigkeiten, die durch die COVID-19-Pandemie verursacht wurden, wuchs der Handel zwischen unseren Ländern im Jahr 2020 und im ersten Quartal 2021", fügte er hinzu.

Landsbergis sprach über die interessantesten Bereiche für die Entwicklung der Handels- und Wirtschaftspartnerschaft zwischen den beiden Ländern.


Tags: