Baku Stock Exchange veranstaltet neue Auktion für Anleihen des Finanzministeriums

  09 Juni 2021    Gelesen: 197
Baku Stock Exchange veranstaltet neue Auktion für Anleihen des Finanzministeriums

Die Baku Stock Exchange (BSE) hat am 8. Juni 2021 eine Auktion zur Platzierung mittelfristiger Anleihen des aserbaidschanischen Finanzministeriums durchgeführt, berichtet AzVision.az unter Berufung auf Trend.

Der Betrag der Anleihen betrug 10 Millionen Manat (5,88 Millionen US-Dollar) und die Laufzeit betrug 1.820 Tage.

Während der Auktion gaben 17 Investoren 26 Gebote in der Preisspanne von 87,12 Manat (51,25 USD) mit einer Rendite bis zur Fälligkeit (YTM) von 12 Prozent bis 101,2 Manat (59,53 USD) mit einem YTM von 8,2 Prozent ab.

In Übereinstimmung mit der Entscheidung des Finanzministeriums erreichte der Cut-off-Preis der Anleihen 99,2 Manat (58,35 USD) mit dem YTM von 8,7 Prozent und der gewichtete Durchschnittspreis – 99,43 Manat oder 58,49 USD (8,64 Prozent).

Die Gesamtzahl der Anträge zu Nominalpreisen belief sich auf fast 48,6 Millionen Manat (28,59 Millionen US-Dollar), während das Platzierungsvolumen 15 Millionen Manat (8,82 Millionen US-Dollar) betrug.

Das Fälligkeitsdatum ist der 02.06.2026.

Die Auktionsteilnehmer müssen ihren Verpflichtungen zum Ankauf von Anleihen bis zum 9. Juni 2021 nachkommen.


Tags: