Mikail Jabbarov empfing den stellvertretenden Staatssekretär für europäische und eurasische Angelegenheiten

  10 Juni 2021    Gelesen: 271
  Mikail Jabbarov empfing den stellvertretenden Staatssekretär für europäische und eurasische Angelegenheiten

Aserbaidschans Wirtschaftsminister Mikail Jabbarov traf sich mit dem stellvertretenden Staatssekretär für europäische und eurasische Angelegenheiten, Philip Reeker.

M. Jabbarov stellte fest, dass sich die Partnerschaft mit den Vereinigten Staaten im Handels- und Industriebereich entwickelt und daran gearbeitet wird, den Rechtsrahmen zu stärken, um die bilaterale wirtschaftliche Zusammenarbeit zu stärken.

Während des Treffens wurden die im Land durchgeführten Reformen, nationale Prioritäten der sozioökonomischen Entwicklung Aserbaidschans und die gesetzten Ziele diskutiert. Es wurde auch darauf hingewiesen, dass "Green Economy" und erneuerbaren Energieprojekten besondere Aufmerksamkeit geschenkt wird.

Darüber hinaus informierte der Wirtschaftsminister über die in Aserbaidschan ergriffenen systemischen Maßnahmen zur Entwicklung der digitalen Wirtschaft, die Stärkung der Rolle der kleinen und mittleren Unternehmen in der Wirtschaft, die Stärkung des Verkehrs- und Transitpotenzials, kündigte die Gründung der aserbaidschanischen Beteiligungsholding, um die Effizienz staatlicher Unternehmen zu verbessern.

P. Reeker betonte die Bedeutung der Schaffung eines nachhaltigen Friedens und der regionalen Entwicklung in der Region, bekundete das Interesse amerikanischer Unternehmen an der Wiederherstellung der befreiten Gebiete, einschließlich der Beteiligung an der Minenräumung.


Tags: