Ein Treffen der dreigliedrigen Arbeitsgruppe zu Karabach wurde abgehalten

  21 Oktober 2021    Gelesen: 294
  Ein Treffen der dreigliedrigen Arbeitsgruppe zu Karabach wurde abgehalten

Heute fand das nächste Treffen der trilateralen Arbeitsgruppe bestehend aus den stellvertretenden Ministerpräsidenten Aserbaidschans, Armeniens und Russlands statt.

Wie Azvision berichtet, im Mittelpunkt des Treffens standen die Aussichten für die Wiederherstellung der Verkehrsverbindungen im Südkaukasus, der Fortschritt der Arbeiten im Rahmen der gemeinsamen Erklärung, die von dem aserbaidschanischen Präsidenten Ilham Aliyev, dem armenischen Premierminister Nikol Paschinjan und dem russischen Präsidenten Wladimir Putin am 11. Januar verabschiedet wurde.

Die Parteien vereinbarten, den zweiten Teil der 8. Sitzung demnächst abzuhalten.

An dem Treffen in Moskau nahmen der stellvertretende Ministerpräsident von Aserbaidschan Schahin Mustafayev, der stellvertretende Ministerpräsident Armeniens Mger Grigoryan und der stellvertretende Ministerpräsident der Russischen Föderation Alexei Overchuk teil.


Tags: