Britische Abgeordnete planen einen Besuch in Taiwan

  02 Auqust 2022    Gelesen: 311
  Britische Abgeordnete planen einen Besuch in Taiwan

Der außenpolitische Ausschuss des britischen Unterhauses plant trotz der zunehmenden Spannungen in der Region einen Besuch in Taiwan im November oder Anfang Dezember. Laut dem britischen Büro von AzVision schrieb die Publikation „Guardian“ darüber.

In den Nachrichten wurde erwähnt, dass der Besuch ursprünglich für Anfang dieses Jahres geplant war, aber das positive Ergebnis eines der Delegationsmitglieder führte zur Verschiebung des Besuchs.

Es sei darauf hingewiesen, dass sich die Beziehungen zwischen dem offiziellen London und Peking derzeit verschlechtern. Letzte Woche brachten die konservativen Führungskandidaten Liz Trass und Rishi Sunak ihre harte Haltung gegenüber China zum Ausdruck.

Außenministerin Liz Truss hat in den vergangenen Monaten die westlichen Länder aufgefordert, dafür zu sorgen, dass Taiwan sich vor China schützen kann.

Im Juni sagte er in einem Interview, Großbritannien solle Waffen an Taiwan liefern. Es sei darauf hingewiesen, dass sein Kommentar einige seiner Kollegen überraschte.


Tags:


Newsticker