Kuwait hat nach 6 Jahren einen neuen Botschafter im Iran ernannt

  15 Auqust 2022    Gelesen: 411
  Kuwait hat nach 6 Jahren einen neuen Botschafter im Iran ernannt

Kuwait hat nach 6 Jahren einen neuen Botschafter im Iran ernannt.

Laut AzVision berichteten iranische Medien, dass der neue Botschafter der kuwaitischen Regierung, Badr Abdulla al-Manikh, am Samstag dem iranischen Außenminister Hossein Amirabdullahian sein Beglaubigungsschreiben überreicht hat.

Kuwaits Außenministerium bestätigte auch, dass al-Manikh in die Botschaft des Landes in Teheran berufen wurde.

Es sei darauf hingewiesen, dass Riad im Jahr 2015, nachdem die Anhänger des Obersten Führers des Iran die Botschaft Saudi-Arabiens in Teheran angegriffen hatten, die Beziehungen zu Teheran abbrach.

Ein Jahr später rief Kuwait zusammen mit anderen arabischen Ländern des Persischen Golfs ihre Botschaften in Teheran als Zeichen der Solidarität mit Saudi-Arabien zurück.


Tags:


Newsticker