Armenische Kämpfer eröffneten das Feuer auf Stellungen der aserbaidschanischen Armee in Richtung Schuscha

  23 November 2022    Gelesen: 376
  Armenische Kämpfer eröffneten das Feuer auf Stellungen der aserbaidschanischen Armee in Richtung Schuscha

Armenische Kämpfer eröffneten das Feuer auf Stellungen der aserbaidschanischen Armee in Richtung Schuscha.

AzVision wurde darüber vom Verteidigungsministerium Aserbaidschans informiert.

So bewegten sich die Einheiten der armenischen Streitkräfte von 22.15 Uhr am 22. November bis 01.15 Uhr am 23. November von den Stellungen in Richtung der Siedlungen Istisu und Guneschli im Bezirk Basarketschar zu den Stellungen unserer Armee in den Richtungen von Istisu im Distrikt Kalbadschar und Astaf-Siedlungen im Distrikt Daschkasan feuerten zeitweise aus Handfeuerwaffen unterschiedlichen Kalibers.

Darüber hinaus schossen am 22. November von 15:48 bis 18:20 Mitglieder der illegalen armenischen bewaffneten Gruppe auf dem Territorium Aserbaidschans, wo vorübergehend russische Friedenstruppen stationiert sind, zeitweise auf Stellungen der aserbaidschanischen Armee in Richtung Schuscha Stadt und Tatarengebiet.

Entsprechende Gegenmaßnahmen wurden von Einheiten unserer Armee in den genannten Richtungen ergriffen.


Tags:


Newsticker