Präsidentschaftswahl in Aserbaidschan: Die Abstimmung in der Botschaft in China geht zu Ende

  07 Februar 2024    Gelesen: 529
    Präsidentschaftswahl in Aserbaidschan:   Die Abstimmung in der Botschaft in China geht zu Ende

Die Botschaft von Aserbaidschan in China war am 7. Februar Gastgeber eines Wahllokals für die vorgezogene Präsidentschaftswahl Aserbaidschans, berichtet AzVision.az.

Die Abstimmung begann um 08:00 Uhr und endete um 19:00 Uhr Ortszeit.

Die Wahlen waren von großer Begeisterung und festlicher Stimmung unter den aserbaidschanischen Wählern geprägt.

Zu beachten ist, dass in Aserbaidschan derzeit Präsidentschaftswahlen stattfinden.

Zu den Kandidaten für das Präsidentenamt bei den bevorstehenden Wahlen gehören amtierender Präsident Ilham Aliyev (Partei - Neues Aserbaidschan), die unabhängigen Kandidaten Zahid Oruj und Fuad Aliyev, Razi Nurullayev (Partei der Nationalen Front), Fazil Mustafa (Partei der Großen Ordnung) und Elschad Musayev (Partei Großes Aserbaidschan) und Gudrat Gasanguliyev (Ganze Volksfrontpartei Aserbaidschans).


Tags:


Newsticker