Ali Asadov nimmt an der offiziellen Gedenkzeremonie in der Islamischen Republik Iran teil

  22 Mai 2024    Gelesen: 567
  Ali Asadov nimmt an der offiziellen Gedenkzeremonie in der Islamischen Republik Iran teil

Auf Anweisung des Präsidenten der Republik Aserbaidschan nahm eine Delegation unter der Leitung von Premierminister Ali Asadov an einer offiziellen Gedenkzeremonie in Teheran anlässlich des tragischen Todes von Seyyed Ebrahim Raisi, dem Präsidenten der Islamischen Republik Iran, dem Außenminister Hossein Amirabdollahian und anderen Begleitpersonen bei einem Hubschrauberabsturz teil.

Ali Asadov traf sich mit dem Ersten Vizepräsidenten der Islamischen Republik Iran, dem amtierenden Präsidenten Mohammad Mokhber, und drückte ihm im Namen des Präsidenten, der Regierung und des Volkes der Republik Aserbaidschan sein tiefes Beileid aus.

Zur aserbaidschanischen Delegation gehörten Außenminister Dscheyhun Bayramov sowie Mitglieder der Milli Majlis-Arbeitsgruppe für interparlamentarische Beziehungen zwischen Aserbaidschan und dem Iran, Aziz Alakbarov, Dschavanshir Paschazade, Dschabi Guliyev und andere Beamte.


Tags:


Newsticker