Hier testet Trump seinen "Schmerzgriff" an Macrons Gattin

  14 Juli 2017    Gelesen: 625
Hier testet Trump seinen "Schmerzgriff" an Macrons Gattin

Das Netz diskutiert derzeit ganz heiß über die Begrüßung der Gattin des französischen Staatschefs Brigitte Macron durch den US-Präsidenten Donald Trump: Das grobe Gezerre an ihrem zarten Arm ließ viele um die Präsidentengattin fürchten.



Auf den Bildern des US-Senders ABC News ist zu sehen, wie Donald Trump aus dem Wagen aussteigt und mit einem Händedruck von seinem französischen Amtskollegen Emmanuel Macron empfangen wird.
Dann begrüßt Trump Macrons Gattin Brigitte. Dies verläuft aber nicht so glatt: Zunächst reicht die französische First Lady Trump die Hand und setzt dann zu einer Umarmung mit zwei Küsschen an. Doch plötzlich ergreift Trump mit seiner Linken ihre rechte Hand und scheint an ihr zu ziehen und zu zerren.

Kräftemessen mit USA: Macron kneift Trump, bis die Knöchel erbleichen

Eine Woche nach seinem G20-Besuch in Hamburg ist der amerikanische Präsident Donald Trump zu Gast in Paris. Am Donnerstag wurde er zusammen mit seiner Ehefrau Melania bei einer Zeremonie von dem Ehepaar Macron am Invalidendom empfangen. Am Freitag werden die Gäste aus den USA an den Feierlichkeiten zum französischen Nationalfeiertag teilnehmen.

Seit seinem Amtsantritt im Januar ist Donald Trump vielen besonders durch seine ausgefallenen Handschlagaktionen aufgefallen: So dauerte ein Händeschütteln mit dem japanischen Premier Shinzo Abe rund 19 Sekunden, eine „Handreichung“ für Bundeskanzlerin Merkel wurde wiederum einfach verweigert. Der neue französische Präsident Emmanuel Macron konnte seinem US-Amtskollegen aber echt Paroli bieten: Er lieferte ihm einen richtig festen Händedruck.

Tags: