US-Ölindustrie könnte für Iran einspringen

  16 Mai 2018    Gelesen: 582
US-Ölindustrie könnte für Iran einspringen

Laut IEA könnten amerikanische Förderer einspringen, wenn es um den Ersatz iranischer Öl-Kondensategehe. Daraus wird beispielsweise Kerosin für die Luftfahrt hergestellt.

Auch andere Länder hätten die Kapazität, um schnell und mit Rohöl ähnlicher Qualität auf einen Angebotsausfall Irans zu reagieren, so die IEA. Ausdrücklich nannte sie die Opec-Länder Saudi-Arabien, Vereinigte Arabische Emirate und Kuwait sowie das Nicht-Opec-Land Russland.

Laut IEA könnten amerikanische Förderer einspringen, wenn es um den Ersatz iranischer Öl-Kondensategehe. Daraus wird beispielsweise Kerosin für die Luftfahrt hergestellt.

Auch andere Länder hätten die Kapazität, um schnell und mit Rohöl ähnlicher Qualität auf einen Angebotsausfall Irans zu reagieren, so die IEA. Ausdrücklich nannte sie die Opec-Länder Saudi-Arabien, Vereinigte Arabische Emirate und Kuwait sowie das Nicht-Opec-Land Russland.


Tags: