Trump wehrt sich juristisch gegen Herausgabe

  22 April 2019    Gelesen: 403
Trump wehrt sich juristisch gegen Herausgabe

US-Präsident Trump hat juristische Schritte eingeleitet, um eine Offenlegung seiner Finanzen zu verhindern.

Anwälte seines Konzerns reichten heute eine Klage gegen den Vorsitzenden des Überwachungs-Ausschusses des Repräsentantenhauses, Cummings, ein. Der Demokrat hatte von der Buchhaltungsfirma, die für den Präsidenten und seine „Trump Organization“ tätig ist, entsprechende Dokumente angefordert. In der Klage heißt es, das Vorhaben der Demokraten ziele allein darauf, dem Präsidenten politisch zu schaden. Dies sei unzulässig.


Tags: