Hunderte Angriffe auf medizinisches Personal

  15 Mai 2019    Gelesen: 418
Hunderte Angriffe auf medizinisches Personal

Die Zahl der Angriffe auf medizinisches Personal und Gesundheitseinrichtungen in Krisengebieten hat nach Angaben der Hilfsorganisation „Ärzte der Welt“ zugenommen.

Im vergangenen Jahr habe es fast tausend Angriffe gegeben, teilte die Organisation unter Berufung auf eine internationale Studie mit. 2017 habe man rund 700 Attacken gezählt. Weiter hieß es, bei den Angriffen im vergangenen Jahr seien etwa 170 Helfer getötet worden. Als gefährlichste Länder werden Syrien und Afghanistan genannt. 

„Ärzte der Welt“ ist die deutsche Sektion einer internationalen humanitären Organisation. Nach eigenen Angaben leistet sie in 75 Ländern medizinische Hilfe für Menschen.

 

Deutschlandfunk


Tags: