Schiiten warnen vor Konfrontation zwischen USA und Iran

  20 Mai 2019    Gelesen: 382
Schiiten warnen vor Konfrontation zwischen USA und Iran

Im Irak warnen führende schiitische Politiker davor, das Land in eine Konfrontation zwischen den USA und dem Iran hineinzuziehen.

Der Geistliche al-Sadr erklärte, die wichtigen Persönlichkeiten im Land müssten standhaft bleiben, um den Irak aus einem Krieg herauszuhalten. Al-Sadrs Bündnis ist stärkste Kraft im Parlament in Bagdad. Der Politiker al-Amiri, der schiitischen Milizen nahesteht, äußerte sich ähnlich.

Hintergrund der Äußerungen ist der ungeklärte Einschlag einer Rakete in der Grünen Zone in der Hauptstadt Bagdad. In der Folge hatte US-Präsident Trump erneut dem Iran gedroht. 

Im Irak sind tausende US-Soldaten stationiert. Zugleich sind dort zahlreiche schiitische Milizen aktiv, die Kontakte zum Iran haben.


Tags: