Minister: Aserbaidschan - wichtigster Partner der EU im Südkaukasus

  13 Juni 2019    Gelesen: 700
    Minister:   Aserbaidschan - wichtigster Partner der EU im Südkaukasus

Die EU-Investitionen in die Wirtschaft Aserbaidschans belaufen sich auf mehr als 33 Milliarden US-Dollar, berichtete Aserbaidschans Wirtschaftsminister Shahin Mustafayev auf dem fünften EU-Aserbaidschan Business Forum in Baku.

Er sagte, dass Aserbaidschans Investitionen in die Wirtschaft der EU-Länder sich auf 15 Milliarden US-Dollar belaufen.

Der Minister stellte fest, dass sich die Beziehungen zwischen der EU und Aserbaidschan rasch entwickeln, und fügte hinzu, dass Aserbaidschan der wichtigste Partner der EU im Südkaukasus ist.

"Etwa 78 Prozent des EU-Handels mit den Ländern des Südkaukasus entfallen auf Aserbaidschan und 42 Prozent auf Aserbaidschans Handelskonten für die EU", sagte der Minister.

Er stellte auch fest, dass etwa 1.000 Unternehmen und Geschäftsleute am Forum teilnehmen.


Tags: