Neue Demonstrationen im Regierungsviertel

  21 Juni 2019    Gelesen: 376
Neue Demonstrationen im Regierungsviertel

In Hongkong haben sich erneut mehrere hundert Demonstranten im Regierungsviertel versammelt.

Sie verlangen den Rücktritt von Regierungschefin Lam und den endgültigen Verzicht auf das Gesetz, das Auslieferungen an China ermöglichen soll (Audio-Link). Mehrere Oppositionsgruppen hatten dazu aufgerufen, sich vor dem Parlament zu – wie es hieß – „Picknicks“ zu treffen. Am vergangenen Wochenende waren schätzungsweise mehr als zwei Millionen Menschen gegen die Regierung auf die Straße gegangen. Lam sagte zwar zu, dass es keine neuen Beratungen über das Auslieferungsgesetz geben werde. Sie zog den Entwurf aber nicht offiziell zurück.

 

Deutschlandfunk


Tags: