Zehntausende Haushalte in Louisiana ohne Strom

  13 Juli 2019    Gelesen: 486
Zehntausende Haushalte in Louisiana ohne Strom

Vorboten des Tropensturms „Barry“ haben die Küste des US-Bundesstaates Louisiana erreicht.

Am frühen Morgen waren nach Angaben örtlicher Energieversorger mehr als 30.000 Menschen ohne Strom. Einige Städte, darunter New Orleans, melden Überschwemmungen. Für Louisiana gilt der Notstand, so dass leichter Bundesmittel aus Washington fließen können.

Das Nationale Hurrikan-Zentrum warnt vor allem vor starken Regenfällen. New Orleans war vor 14 Jahren von Hurrikan „Katrina“ schwer getroffen worden. Hunderte Menschen kamen ums Leben.


Tags: