Ausgangssperre wird wegen Freitagsgebet gelockert

  09 Auqust 2019    Gelesen: 409
Ausgangssperre wird wegen Freitagsgebet gelockert

Im indischen Teil Kaschmirs lockert die Polizei erstmals die Ausgangssperre, um Menschen die Teilnahme am Freitagsgebet zu ermöglichen.

Das teilten lokale Behörden der Nachrichtenagentur AFP mit. Die Menschen dürften in ihrer Nachbarschaft beten. Weitere Wege seien allerdings weiterhin nicht erlaubt.

Die Regierung in Neu Delhi will mit der Ausgangsperre Proteste verhindern gegen die Entscheidung, dem Bundesstaat den Sonderstatus zu entziehen. Premierminister Modi hatte das Vorgehen gestern in einer Rede an die Nation verteidigt. Die bisherige Situation habe lediglich Separatismus, Terrorismus und Korruption gebracht, sagte er.

 

Deutschlandfunk


Tags: