Pressekonferenz im Zusammenhang mit dem Abschluss des internationalen Wettbewerbs „Sea Cup-2019“ - VIDEO

  15 Auqust 2019    Gelesen: 639
  Pressekonferenz im Zusammenhang mit dem Abschluss des internationalen Wettbewerbs „Sea Cup-2019“ -   VIDEO

Am 15. August fand eine Pressekonferenz im Zusammenhang mit dem Abschluss des internationalen Wettbewerbs „Sea Cup-2019“ statt, der im Rahmen der "Internationalen Armeespiele-2019" in Baku stattfand, berichtet AzVision unter Berufung auf das aserbaidschanische Verteidigungsministerium.

An der Pressekonferenz nahmen Delegationsleiter der teilnehmenden Länder, Mitglieder des Schiedsgerichts sowie einheimische und ausländische Journalisten teil.

Detaillierte Informationen zu den Bedingungen, die für die Organisation und Durchführung des Wettbewerbs auf hohem Niveau und unter Transparenzbedingungen geschaffen wurden, zur Aktivität der technischen Hilfsgruppen, zur Arbeit der Schiedsrichter wurden auf der Pressekonferenz vorgestellt.

Während des Wettbewerbs nahmen die militärischen Seeleute an Wettbewerben wie "Artilleriefeuer", "Schiffsschadensbekämpfung, "Rettungseinsatz" und "Seemännische Ausbildung" teil, woraufhin die besten Besatzungen ermittelt wurden.

Die Delegationsleiter der Teilnehmerländer des Wettbewerbs "Sea Cup-2019" dankten der aserbaidschanischen Seite für die herzliche Aufnahme und Organisation des Wettbewerbs auf hohem Niveau.

Abschließend wurden die Fragen der Pressevertreter beantwortet.


Tags: