Aserbaidschanisches Verteidigungsministerium dankt der türkischen Seite

  21 Auqust 2019    Gelesen: 514
  Aserbaidschanisches Verteidigungsministerium dankt der türkischen Seite

Der aserbaidschanische Verteidigungsminister, Generaloberst Zakir Hasanov, traf sich mit Mitgliedern des Rettungsteams der Seestreitkräfte der Republik Türkei, die sich gemeinsam mit den aserbaidschanischen Behörden aktiv an der Suche nach einem abgestürzten MiG-29-Flugzeug der aserbaidschanischen Luftwaffe, beteiligten, teilte das aserbaidschanische Verteidigungsministerium mit.

Hasanov sprach der Familie, Verwandten und Freunden des verstorbenen Piloten sein tief empfundenes Beileid aus und betonte, dass die in diesem Bereich unternommenen Schritte seit dem Zeitpunkt des Unfalls immer unter der Kontrolle des Präsidenten standen.

Hasanov dankte der Führung des türkischen Verteidigungsministeriums, die seit dem ersten Tag des Unfalls die aserbaidschanische Armee unterstützt und sofort eine Gruppe von Spezialisten nach Aserbaidschan entsandte, um an Rettungseinsätzen teilzunehmen.

Am Ende des Treffens würdigte Hasanov die Entschlossenheit und Professionalität der türkischen Spezialisten und überreichte ihnen die Diplome und wertvollen Geschenke.


Tags: