2020 planen sie russisch-turkmenische Kreuzfahrten durch den Hafen von Baku

  16 September 2019    Gelesen: 561
  2020 planen sie russisch-turkmenische Kreuzfahrten durch den Hafen von Baku

Kreuzfahrten auf dem Kaspischen Meer, die eine Reihe russischer und turkmenischer Sehenswürdigkeiten abdecken, sind für 2020 geplant.

Laut Bericht wurde dies in einem Interview mit der "RIA Nowosti" durch den gewählten Gouverneur der Region Astrachan Igor Babuschkin angekündigt.

"Bereits entwickelte Optionen für Routen, die für 2020 geplant sind, einschließlich der wichtigsten von Astrachan entlang des Kaspischen Meeres mit Anläufen in die Häfen von Aktau, Turkmenbashi, Baku und Machatschkala. Ich habe mit Vertretern von Turkmenistan das Thema des Besuchs der Tourismuszone "Avaza" und des Hafens von Turkmenbashi erörtert." - sagte er.

Ihm zufolge wurde eine Einigung erzielt, dass ein Reiseveranstalter von turkmenischer Seite bestimmt wird, der als Veranstalter von touristischen Programmen für Kreuzfahrtpassagiere während ihres Aufenthalts in Turkmenistan fungieren wird.

Babuschkin zufolge wurde dieses Thema bereits mit dem Botschafter von Kasachstan erörtert. "Ich bin sicher, dass sowohl der Iran als auch Aserbaidschan unsere Idee und die Möglichkeit eines Kreuzfahrtservice mit Begeisterung unterstützen werden", - sagte er.

AzVision


Tags: