Emmanuel Macron bat den Präsidenten von Aserbaidschan um Unterstützung

  11 Oktober 2019    Gelesen: 539
  Emmanuel Macron bat den Präsidenten von Aserbaidschan um Unterstützung

Am 10. Oktober berief der Präsident der Französischen Republik, Emmanuel Macron, den Präsidenten der Republik Aserbaidschan, Ilham Aliyev.

Darüber berichtete der Pressedienst des Präsidenten.

Der französische Präsident bat den Präsidenten der Republik Aserbaidschan, den von ihm initiierten Globalen Fonds zur Bekämpfung von AIDS, Tuberkulose und Malaria zu unterstützen.

Präsident Ilham Aliyev hat die Initiative des französischen Präsidenten unterstützt und die Bereitschaft der aserbaidschanischen Seite zum Ausdruck gebracht, einen wesentlichen Beitrag zur Bekämpfung dieser Krankheiten zu leisten.

Der französische Präsident bedankte sich für die Unterstützung und stellte fest, dass die Unterstützung Aserbaidschans auf der Konferenz des Fonds in Lyon in diesen Tagen hervorgehoben wird.

Während des Telefongesprächs diskutierten die beiden Regierungschefs über die Entwicklung der bilateralen Beziehungen und die künftigen Kontakte zwischen den Präsidenten der beiden Länder.

Hürü Aliewa


Tags: