Außenminister Aserbaidschans und Ungarns erörtern Syrienkonflikt

  14 Oktober 2019    Gelesen: 432
  Außenminister Aserbaidschans und Ungarns erörtern Syrienkonflikt

Aserbaidschans Außenminister Elmar Mammadyarov traf mit dem ungarischen Außen- und Handelsminister Péter Szijjártó am Rande der 7. Tagung des Außenministerrates des Kooperationsrates der türkischsprachigen Staaten in Baku zusammen, berichtet AzVision.

Die Minister äußerten sich zufrieden über die bestehenden bilateralen Kooperationsbeziehungen und betonten die Perspektiven einer weiteren Verbesserung der Zusammenarbeit in Wirtschaft und Handel.

Es wurde unterstrichen, dass der Beobachterstatus Ungarns und die kürzlich erfolgte Eröffnung der Vertretung des Türkischen Rates in Budapest zur Stärkung der Beziehungen zwischen Ungarn und den türkischsprachigen Ländern beitragen würden.

Anschließend beantwortete Elmar Mammadyarov die Fragen seines Kollegen zum aktuellen Stand der Verhandlungen über ein neues Abkommen zwischen der Europäischen Union (EU) und Aserbaidschan.

Die Seiten tauschten sich auch über regionale Fragen von beiderseitigem Interesse im Allgemeinen und über den Syrienkonflikt im Besonderen aus.


Tags: