Wegen Streik in Katalonien: Spanische Fluglinien streichen fast 50 Flüge

  18 Oktober 2019    Gelesen: 417
    Wegen Streik in Katalonien:   Spanische Fluglinien streichen fast 50 Flüge

Die spanischen Fluggesellschaften Iberia und Vueling haben am Freitag fast 50 Flüge im Zusammenhang mit dem für diesen Tag angesetzten Generalstreik in Katalonien abgesagt, wie die Zeitung „20minutos“ schreibt.

Demnach hat Iberia zwölf Flüge zwischen Madrid und Barcelona gestrichen. Vueling annulierte 36 Flüge. Diese Entscheidung ziele darauf ab, „mögliche Probleme im Zusammenhang mit dem neuen Protesttag zu vermeiden“.

Zuvor wurde gemeldet, dass sich zahlreiche Bürger in fünf Städten der autonomen Region Spaniens an "Märschen für die Freiheit" beteiligen, die am Freitag in Barcelona zusammenfließen sollen. Die Gewerkschaft IAC hat für diesen Tag einen Generalstreik angekündigt.

Empörung über Gerichtsurteile

Die Massenunruhen in Katalonien hatten am Montag begonnen, als das Oberste Gericht Spaniens Urteile gegen zwölf katalanische Unabhängigkeitsbefürworter gefällt hatte. Gegen neun von ihnen wurden Haftstrafen zwischen 9 und 13 Jahren Dauer verhängt. Drei weitere Angeklagte wurden wegen „Ungehorsam“ zu Geldstrafen verurteilt.

Bei den gewalttätigen Auseinandersetzungen in verschiedenen Städten der autonomen Region sind seit Wochenbeginn 500 Menschen, darunter 200 Angehörige der Rechtsschutzorgane, verletzt worden. Rund 100 Menschen wurden festgenommen.

sputniknews


Tags: