18. Gipfel Bewegung der Blockfreien Staaten startet in Baku - LIVE - VİDEO

  25 Oktober 2019    Gelesen: 1751
 18. Gipfel - Bewegung der Blockfreien Staaten startet in Baku -  LIVE - VİDEO

Der 18. Gipfel der Blockfreien Bewegung (NAM) begann in Baku.

Aserbaidschans Präsident Ilham Aliyev begrüßte die an der Veranstaltung teilnehmenden Staats- und Regierungschefs.

Der 18. Gipfel der Blockfreien Bewegung (NAM) beginnt am 25. Oktober in Baku.

Der Gipfel wird die Staats- und Regierungschefs von etwa 60 Ländern sowie die Leiter internationaler Organisationen zusammenbringen. Rund 246 Journalisten sind für die Berichterstattung akkreditiert.

Der 18. Gipfel der Blockfreien Bewegung dauert zwei Tage - vom 25. bis 26. Oktober.

Am 21. und 22. Oktober fand ein Vorbereitungstreffen der hochrangigen Beamten der teilnehmenden Länder statt. Die Außenminister der teilnehmenden Länder diskutierten vom 23. bis 24. Oktober über die Vorbereitung des Gipfels. Der Vorsitz der Sitzung wurde vom venezolanischen Außenminister Jorge Alberto Arreaza auf dem Treffen der Außenminister der teilnehmenden Länder an den aserbaidschanischen Außenminister Elmar Mammadyarov übergeben.

Der Jugendgipfel der Blockfreien Bewegung fand am 24. Oktober in Baku statt.

Die Blockfreie Bewegung wurde 1961 ins Leben gerufen. Einer der wichtigsten Grundsätze für die Errichtung und den Betrieb der Blockfreien Bewegung ist ihre Rolle als Forum für die Zusammenarbeit zwischen ihren Mitgliedern. Die Organisation hat derzeit 120 Mitglieder, 17 Beobachterstaaten und 10 internationale Beobachterorganisationen.

Die Blockfreie Bewegung ist nach den Vereinten Nationen die zweitgrößte Organisation. Heute leben ungefähr 55 Prozent der Weltbevölkerung in den NAM-Mitgliedsstaaten. Diese Länder besitzen mehr als 75 Prozent der weltweiten Öl- und 50 Prozent der Gasreserven sowie die größten menschlichen und natürlichen Ressourcen.

AzVision


Tags: