Lula ruft zur Mobilisierung gegen Regierung Bolsonaro auf

  18 November 2019    Gelesen: 513
Lula ruft zur Mobilisierung gegen Regierung Bolsonaro auf

Der kürzlich aus dem Gefängnis entlassene brasilianische Ex-Präsident Lula da Silva hat seine Anhänger zur Mobilisierung gegen die Regierung aufgerufen.

Der Kampf sei noch nicht vorbei, sagte der 74-Jährige vor mehreren zehntausend Menschen in Recife im Nordosten des Landes. Lula griff die Regierung des rechten Präsidenten Bolsonaro scharf an. Er sprach unter anderem von einer Bande von Milizionären.

Lula war von 2003 bis 2010 Präsident Brasiliens. 2017 wurde er in einem Verfahren wegen Korruption zu zwölf Jahren Haft verurteilt. Die Strafe wurde später auf acht Jahre und zehn Monate herabgesetzt. Nach einem Urteil des obersten Gerichts wurde er vorerst freigelassen. Er weist alle Vorwürfe als politisch motiviert zurück.

Deutschlandfunk


Tags: