Schneechaos in Österreich und Italien

  18 November 2019    Gelesen: 605
Schneechaos in Österreich und Italien

Im Süden Österreichs und in Südtirol ist die Lage nach den heftigen Schneefällen angespannt.

Noch immer sind viele Straßen gesperrt. In den österreichischen Bundesländern Kärnten und Tirol sind einige Orte von der Außenwelt abgeschnitten. Die Einwohner wurden aufgerufen, ihre Häuser nicht zu verlassen. Wegen erheblicher Lawinengefahr wurden in der Steiermark und im Bundesland Salzburg zahlreiche Gebäude evakuiert. In Südtirol waren mehr als zehntausend Menschen ohne Strom.

Deutschlandfunk


Tags: