Roxette-Sängerin Marie Fredriksson stirbt mit 61 Jahren an Krebs

  10 Dezember 2019    Gelesen: 503
Roxette-Sängerin Marie Fredriksson stirbt mit 61 Jahren an Krebs

Die schwedische Sängerin Marie Fredriksson ist am Dienstag gestorben. Die Frontfrau der weltberühmten Band Roxette war 61 Jahre alt. Sie litt seit langem an Brustkrebs.

Das gab Fredrikssons Managerin Marie Dimberg in einer Pressemitteilung bekannt.

„Mit großer Trauer müssen wir mitteilen, dass einer unserer größten und beliebtesten Künstler verstorben ist”, so Dimberg.
Die Sängerin sei am Montagmorgen ihrer Krankheit erlegen.

Sie hinterlässt ihren Ehemann Mikael Bolyos und ihre beiden erwachsenen Kinder Josefin und Oscar.


Tags: