Aserbaidschan und Dubai erörtern Aussichten für Zusammenarbeit im Agrotourismus

  21 Januar 2020    Gelesen: 516
  Aserbaidschan und Dubai erörtern Aussichten für Zusammenarbeit im Agrotourismus

Eine Gruppe von Mitarbeitern des Landwirtschaftsministeriums hält sich zu einer Geschäftsreise in der Stadt Dubai der Vereinigten Arabischen Emirate (VAE).

Wie das Landwirtschaftsministerium gegenüber AZERTAC erklärte traf die aserbaidschanische Delegation mit dem Leiter der Internationalen Industrie- und Handelskammer von Dubai, Omar Abdulaziz Khan und anderen Beamten der Kammer zusammen. Die Seiten diskutierten bei den Treffen die Aussichten für eine Zusammenarbeit im Bereich Agrotourismus sowie die Möglichkeiten für den Export von aserbaidschanischen Agrarprodukten und die Investitionen in den Agrarsektor in Aserbaidschan.

Die Seiten zeigten sich interessiert an der Zusammenarbeit und erörterten die Kooperationsmöglichkeiten.

Im Rahmen des Besuchs findet am 22. Januar eine Veranstaltung "Aserbaidschanische Landwirtschaftsprodukte: Ausstellung und Verkostung" statt. Ziel ist es, den Export von lokalen Agrar- und Lebensmittelprodukte in den VAE zu fördern und die Geschäftsbeziehungen aufzunehmen.

 


Tags: