Darunter auch Nato-Mitglieder: Russland lädt 90 Staaten zu Armeespielen 2020 ein

  24 Januar 2020    Gelesen: 453
    Darunter auch Nato-Mitglieder:   Russland lädt 90 Staaten zu Armeespielen 2020 ein

Russland hat Militärs aus 90 Ländern, darunter auch Nato-Staaten, zur Teilnahme an den Internationalen Armeespielen 2020 eingeladen. Dies teilte der russische Verteidigungsminister Sergej Schoigu mit.

Bei der Sitzung des Organisationausschusses zur Vorbereitung der Armeespiele sagte Schoigu wie folgt:

„In diesem Jahr wurden Einladungen an 90 Staaten, darunter auch Mitglieder des Nordatlantikbündnisses, verschickt.“

Die 6. Internationalen Armeespiele finden ihm zufolge vom 23. August bis 5. September statt. In diesem Jahr wird die Ankunft von 250 Mannschaften mit der Gesamtzahl von 6000 Menschen erwartet.

Er betonte unter anderem, dass bei den russischen Streitkräften bereits Vorrunden der Spiele unter Teilnahme von etwa 50.000 Menschen liefen.

Schoigu äußerte dazu, dass innerhalb von fünf Jahren mehr als 20.000 Armeevertreter aus 40 Ländern an den Armeespielen beteiligt gewesen seien.

„Army Games“

Die Internationalen Armeespiele (International Army Games) sind eine russische militärische Sportveranstaltung, die jährlich vom Verteidigungsministerium organisiert wird. In deren Rahmen finden zahlreiche Wettkämpfe statt: Der Panzerbiathlon, Aviadarts, „Himmelschlüssel“, „Sichere Umwelt“ und viele andere.

ak/ae/sna


Tags: