Bundestag gedenkt der Opfer des Nationalsozialismus

  29 Januar 2020    Gelesen: 335
  Bundestag gedenkt der Opfer des Nationalsozialismus

Der Bundestag gedenkt heute der Millionen Opfer des Nationalsozialismus.

Bundespräsident Steinmeier und der israelische Staatschef Rivlin werden an der Gedenkstunde teilnehmen und Reden halten. Zum Auftakt wird Bundestagspräsident Schäuble an die Opfer des NS-Unrechtsregimes erinnern. In ganz Europa ermordeten die Nazis rund 6 Millionen Juden. In dem von Deutschland entfesselten Zweiten Weltkrieg wurden mindestens 55 Millionen Menschen getötet.

Steinmeier und Rivlin hatten am Montag im Konzentrations- und Vernichtungslager Auschwitz an der Gedenkveranstaltung zum 75. Jahrestag der Befreiung der Überlebenden teilgenommen. Steinmeier lehnte jeden Schlussstrich unter das Erinnern ab und betonte die Verpflichtung, neuem Antisemitismus entschieden entgegenzutreten.

 


Tags: