Spahn: Fast die Hälfte der Intensivbetten frei

  31 März 2020    Gelesen: 198
Spahn: Fast die Hälfte der Intensivbetten frei

In Deutschland sind laut Bundesgesundheitsminister Spahn rund 45 Prozent der Intensivbetten für die Behandlung von Coronavirus-Patienten frei.

Diese Kapazitäten seien etwa durch die Verschiebung planbarer Operationen geschaffen worden, erklärte der CDU-Politiker in Düsseldorf. Dort hatte er gemeinsam mit Nordrhein-Westfalens Ministerpräsident Laschet das Universitätsklinikum besucht. Offiziellen Angaben zufolge gibt es in Deutschland insgesamt rund 28.000 Intensivbetten.


Tags: