Weltweit über 800.000 Menschen mit dem Coronavirus infiziert

  31 März 2020    Gelesen: 432
Weltweit über 800.000 Menschen mit dem Coronavirus infiziert

Weltweit haben sich inzwischen über 800.000 Menschen nachweislich mit dem Coronavirus infiziert.

Laut den Zahlen der amerikanischen Johns-Hopkins-Universität sind 803.313 Ansteckungen bestätigt. Mehr als 39.000 Menschen starben demnach an der Lungenkrankheit Covid-19, 172.657 sind genesen.

Allein in den USA wurden inzwischen über 164.000 Erkrankungen nachgewiesen. Damit sind die Vereinigten Staaten das Zentrum der Corona-Krise. In dem Land gibt es mehr bekannte Infektionen als in jedem anderen Land der Welt, noch vor Italien (101.739), Spanien (94.417) und China (82.276).

Bei der Zahl der Toten liegen die USA hinter Italien, Spanien (8.189), China (3.309) und Frankreich (3.031). Die meisten Todesfälle gab es bislang in Italien. Dort starben bislang mehr als 11.000 Menschen, über 14.000 sind genesen. In Deutschland sind es den Angaben zufolge derzeit über 67.000 Infektionen und 682 Todesfälle.


Tags: