Trump nach eigenen Angaben erneut negativ auf Coronavirus getestet

  03 April 2020    Gelesen: 706
Trump nach eigenen Angaben erneut negativ auf Coronavirus getestet

US-Präsident Donald Trump ist nach eigenen Angaben ein zweites Mal negativ auf das Coronavirus getestet worden.

Trump sagte am Donnerstag in Washington, bei seinem zweiten Test sei eine Methode angewendet worden, die nur eine Viertelstunde gedauert habe. Er habe den nochmaligen Test gemacht, um zu sehen, wie das Schnellverfahren funktioniere.

Der Schnelltest sei "viel leichter" und "viel angenehmer" als die bei seinem ersten Test verwendete Methode, berichtete der Präsident. Trump hatte sich Mitte März erstmals auf den neuartigen Erreger testen lassen, nachdem er mit mehreren Vertretern der brasilianischen Präsidentendelegation in Kontakt gewesen war, bei denen sich später herausstellte, dass sie infiziert waren.
Die USA sind inzwischen weltweit das Land mit den mit Abstand meisten Corona-Infektionsfällen. Nach Angaben der Johns-Hopkins-Universität in Baltimore wurden bis Donnerstag rund 242.000 Ansteckungsfälle gezählt.

Trump gibt tägliche Briefings im Weißen Haus zur Corona-Krise. In den ersten Wochen der Ausbreitung des Virus in den USA hatte er dieses noch mit einer "Grippe" verglichen - ihm wurde vorgeworfen, das Ausmaß der Bedrohung herunterzuspielen. Inzwischen wendet sich der Präsident aber immer wieder mit Warnungen und Durchhalteparolen an die Bevölkerung.

AFP.com


Tags: